Prof. Dr. Rainer Schwestka-Polly

Einladung

zur 89. Wissenschaftlichen Jahrestagung
der Deutschen Gesellschaft für Kieferorthopädie e.V.

 

 

Prof. Dr. Rainer Schwestka-Polly
- Tagungspräsident 2016 -

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

im Namen der Deutschen Gesellschaft für Kieferorthopädie e.V. darf ich Sie einladen, zur 89. Wissenschaftlichen Jahrestagung vom 14.-18. September 2016 nach Hannover zu kommen. Eine solche Tagung findet in Hannover erstmalig statt.

Unter dem Motto „Kieferorthopädie im Wandel der Zeit“ werden folgende Themen besprochen:

Im Rahmen des ersten Hauptthemas „Kieferorthopädisch-kieferchirurgische Therapie“ sollen Fortschritte in der Diagnostik, der Behandlungsplanung und dem Ablauf der Therapie ebenso wie die Stabilität der Behandlungsergebnisse in einem interdisziplinären Konzept diskutiert werden. Kompetente gleichberechtigte Partner sind Garanten für eine effektive Therapie in diesem Bereich der ZahnMedizin.

Das zweite Hauptthema lautet „Lingualtechnik“. Linguale Behandlungstechniken haben sich in den letzten Jahren extrem weiterentwickelt und spielen heutzutage eine wichtige Rolle in der kieferorthopädischen Therapie. Daher ist es sinnvoll, erstmalig im Rahmen einer Wissenschaftlichen Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kieferorthopädie e.V. eine Standortbestimmung vorzunehmen und Konzepte insbesondere auch auf ihre Behandlungseffizienz zu besprechen.

Die „Freien Themen“ geben die Möglichkeit, weitere aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse aus allen Bereichen der Kieferorthopädie zu diskutieren.

Ebenfalls wird es das „Symposium für den wissenschaftlichen Nachwuchs“ geben, das als Parallelveranstaltung zum wissenschaftlichen Programm stattfindet. Besonderes Augenmerk liegt hier auf Projekten der experimentellen und klinischen Grundlagenforschung.

Der Vorkongresskurs zur „Funktionsdiagnostik und Prätherapie für die kieferorthopädische Praxis“ steht am Mittwoch, den 14. September 2016 auf dem Programm. Dieser Kurs ist insbesondere auch für die Postgraduierten-Weiterbildung im Fach Kieferorthopädie geeignet. Der Tag für das Praxisteam am Freitag, den 16. September 2016, steht unter dem Motto „Kommunikationsmethoden und Qualitätsmanagement“. Am selben Tag und am Samstag, den 17. September 2016, wird es einen Demo-Workshop für das Praxisteam und Zahnärzte mit dem Thema „Fotografie in der Kieferorthopädie“ geben. Ein Nachkongresskurs zum Thema „Aktuelle Aspekte einer vollständig individuellen lingualen Apparatur“ rundet das Programm am Sonntag, den 18. September 2016, ab.

Auch werden Zertifizierungen des German Board of Orthodontics and Orofacial Orthopedics und die Mitgliederversammlung des Berufsverbandes der Deutschen Kieferorthopädien e.V. stattfinden.

Die Landeshauptstadt Niedersachsens gehört zu den bedeutendsten kulturellen und wirtschaftlichen Zentren in Deutschland. Hier kreuzen sich wichtige Schienen- und Straßenverkehrsverbindungen der Nord-Süd- und der Ost-West-Richtung. Hannover ist durch die jährlich stattfindende Hannover Messe sowie die CeBIT-Messe international bekannt. Mit Hannover sind die Namen wie Leibniz, Händel, Niki de Saint Phalle verbunden. Die reizvolle Innenstadt und die schöne Umgebung Hannovers bilden einen exzellenten Rahmen für einen erfolgreichen Kongress und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm.

Die Tagungsstätte Hannover Congress Centrum HCC ist ein international anerkannter Ort für Kongresse und Industrieausstellungen. Dieser zentral gelegene Kongressort ermöglicht kurze Wege zu den einzelnen Veranstaltungen und hat beste Verkehrsanbindungen an die Innenstadt, insbesondere auch durch die Stadtbahn.

Die Kongressorganisation liegt in bewährter Weise bei MCI Deutschland GmbH, Berlin.

Meine Mitarbeiter und ich freuen uns auf Ihren Besuch. Nutzen wir die Gelegenheit zum fachlichen und persönlichen Miteinander und bringen das Fach Kieferorthopädie durch „Schwarmintelligenz“ weiter voran!

Mit freundlichen Grüßen 

gez. Prof. Dr. R. Schwestka-Polly
- Tagungspräsident 2016 -

Platinsponsoren
Goldsponsoren
Silbersponsoren